Mit Babyschalen gegen Kinderklau

Nach unserer letzten Demo mit Kinderfahrzeugen habe ich noch eine weitere Idee in Petto, wie man das Thema BABYKLAU, INOBHUTNAHME, JUGENDÄMTER, JUGENDHILFE, KINDERHEIME, KINDERKLAU in die Öffentlichkeit transportieren kann. Bekanntlich ist die Altersgruppe bis 3 Jahre eine Altersgruppe bei der die Jugendamtsmafia besonders gerne zu schlägt.

Für diese Altersgruppe nutzen viele Eltern eine Babyschale um ihr Kind zu transportieren.  Diese sind in den letzten Jahren immer populärer bei den Eltern geworden.

Diese Babyschalen finde ich auch für unsere Protestaktionen vor Jugendämter interessant, besonders da eben die Kleinstkinder von den Jugendämtern besonders gerne geklaut werden.

Weiterlesen

Advertisements

Welches Jugendamt sollen wir als nächstes anbaggern?

Nach der letzten Demo in Bochum sollten wir unsere noch vorhandenen Kinderfahrzeuge weiter einsetzen. Außerdem sind inzwischen weitere Fahrzeuge dazu gekommen. Es stellt sich nur die Frage, wann und wo wir die nächste Demo machen werden. Welches Jugendamt, oder welchen Jugendhilfeträger wollen wir anbaggern?

Wollen wir wieder nach Bochum, nach Kleve, nach Stade, oder wohin soll es gehen?

Vorschläge werden gerne angenommen.

Dieser Sitzbagger gehört übrigens zu unseren neuen Errungenschaften. Außerdem sind noch einige Traktoren dazugekommen, bzw. kommen noch dazu.


 


….

Einen Porsche haben wir auch noch im Schlepptau. Dieser Rutschfahrzeug hat einen Porsche Traktor Modell Junior als Vorbild. Der Porsche wurde mir heute Mittag gebracht.

Wird Zeit für eine neue Demo

Ich finde, dass unser Fuhrpark noch einige Schmuckstücke vertragen kann.

Deshalb habe ich hier diese Traktor mit Anhänger aufgerissen.

Wir sind also bereit.

Wo bitte geht es zur nächsten Demo?

Hat einer eine Idee?

Fahrzeuge haben wir doch schon genug.

Aus gewöhnlich gut unterrichteten Kreisen will auch noch der Kaiser aus Aachen einen Traktor besorgen.

 

Wie Herr „Schweizer“ und Co die Polizei Bochum beeindruckte. ;)

Am 6.5.2017 fand unsere

  • DEMO FÜR FAMILIEN- UND ECHTE KINDERRECHTE
  • KidsMobil-Demo

in Bochum statt. Obwohl den Demo von Manni angemeldet wurde, und ich dort gar nicht in Erscheinung trat, fragte die Polizei nach einem Herrn SCHWEIZER, der doch bei solchen Aktionen immer dabei wäre.

Mein Name ist zwar nicht SCHWEIZER sondern SCHREIBER, aber immerhin bin ich zufällig in der Grenzstadt WALDSHUT geboren, die schöne Schweiz liegt direkt auf der anderen Rheinseite. Damit ist Herr SCHWEIZER sogar fast richtig. 😉

Weiterlesen

Pfingstmontag: Demo-Nachbesprechung und Sonntags-Video

Am 5.6.2017 ist Pfingstmontag. Da wollen wir uns an bekannter Stelle treffen, um eine Nachbesprechung der Demo durchzuführen Außerdem wollen wir dort auch wieder ein Sonntagsvideo drehen. Alle die bei der Demo dabei waren, sind herzlich eingeladen. Wir wollen dort auch noch gemütlich grillen.

Das Datum steht fest, die Uhrzeit wird noch mitgeteilt, und der Ort dürfte den meisten Teilnehmern bekannt sein. Wer den Ort nicht kennt, fragt bitte per Mail nach, oder nutzt das Kontaktformular.

https://demofuerechtekinderrechte.wordpress.com/kontakt/

Gabriel hat es gefallen

Gabriel, einer unserer kleinen Demoteilnehmer, hat die KidsMobil-Demo – Demo für Familien- und echte Kinderrechte – gefallen.

Gabriel stammt aus dem Kreis Kleve, und er möchte das gerne wiederholen. Das ist doch mal eine eindeutige Aussage. Das motiviert doch alle.

Auf unserer Demo-Seite war zu lesen:

Am Samstag den 6.5.2017 beginnen wir ab 11 Uhr am Rathaus in Bochum (Gustav-Heinemann-Platz). Petrus hat versprochen, dass er für die Kinder und den Sieger die Sonne scheinen lässt. Angenehme 23 Grad könnte es dann werden.

https://demofuerechtekinderrechte.wordpress.com/2017/05/05/nur-noch-einen-tag/

Ab 11 Uhr war die Demo angemeldet. Natürlich musste vorher noch einiges hergerichtet werden. Deshalb kamen einige Demoteilnehmer schon früher. Dina war die Erste. Von dem noch leeren Platz hat sie dann ein Foto gemacht, und im Internet veröffentlicht. Mit diesem einfachen Trick gelang es ihr den geistig verarmten NIEDERRHEINER mal wieder völlig aus dem Konzept zu bringen.

Weiterlesen

Geile Demo heute

Heute war der große Tag für unsere KidsMobil-Demo – Demo für Familien- und echte Kinderrechte. Man kann schon sagen, dass das eine gelungene Veranstaltung war. Natürlich lief nicht alles glatt, und es hätten durchaus auch noch mehr Menschen kommen dürfen, aber dafür, dass an diesem Tag in der ganzen Stadt was los war, konnten wir zufrieden sein.

Es kommt aber noch besser. Wieder ist es uns gelungen den Vollpfosten vom Niederrhein, auch als LÜGENRHEINER bekannt, kräftig zu verarschen.

Dieser Beitrag wurde am Samstag um 22 Uhr veröffentlicht, damit eindeutig nach der Demo. Der Lügenrheiner ist dazu bedauerlicherweise nicht in der Lage.

Der hat einen Beitrag am Freitag um 23:20 Uhr veröffentlicht, damit eindeutig vor der Demo. Hier sein Screenshot.

Weiterlesen

Nur noch einen Tag

Der Sieger lädt ein. Am Samstag findet also unsere lange geplante

DEMO FÜR FAMILIEN- UND ECHTE KINDERRECHTE

in Bochum statt.

Bis dahin ist es nur noch  1 Tag.

Die Demo richtet sich natürlich auch gegen Typen wie diesen SPD-Stadtverordneten Gerd/Gerhard Lichtenberger von der LIFE-Jugendhilfe GmbH, und Passmann und Renner, die zwar vorgeben für das Kindeswohl zu sein, aber dabei hauptsächlich an ihr Portemonnaie denken.

Lichtenberger hatte ja 1,5 Jahre lang versucht mich mundtot zu machen. Ein Strafverfahren wegen angeblicher Beleidigung sollte mich einschüchtern, und eine Unterlassungsverfügung mit einem völlig überzogenem Streitwert sollte mich zum Schweigen bringen. Offenbar hatte Lichtenberger in den letzten Jahren mit solchen Einschüchterungen Erfolg. Wir bekamen einige anonyme Hinweise, von Menschen, die Lichtenberger als gefährlich bezeichneten. Doch nun hatte er sich mit den Falschen angelegt. Mich konnte er nicht einschüchtern. Zum genau zum richtigen Zeitpunkt kam jetzt Post vom OLG. Das Gericht hatte Lichtenberger nahegelegt, seine Beschwerde zurückzunehmen, da er keinen Erfolg haben könnte. Jetzt teilte das Gericht mit, dass das Verfahren nun rechtskräftig abgeschlossen ist, weil das Rechtsmittel zurückgenommen wurde.

Damit lädt nun ein Sieger zur

KidsMobil-Demo

ein.

Am Samstag den 6.5.2017 beginnen wir ab 11 Uhr am Rathaus in Bochum (Gustav-Heinemann-Platz). Petrus hat versprochen, dass er für die Kinder und den Sieger die Sonne scheinen lässt. Angenehme 23 Grad könnte es dann werden.

Unsere 30 BobbyCars und andere Kinderfahrzeuge freuen sich schon drauf. Natürlich wird es morgen nicht nur einen Sieger geben.

Nur noch 2 Tage

Schon wieder ist die Nacht vergangen, schon wieder hat ein neuer Tag hier angefangen. Gestern war es noch der Tage drei, jetzt sind es wirklich nur noch 

Die Mädchen, und auch die Buben, warten schon auf ihren Stuben.

Warten auf Samstag den 6. Mai, sind bei der Demo dann dabei.

Kämpfen dann für echte Familien-, und auch Kinderrechte.

 

6.5.2017

Bochum

Ab 11 Uhr

Gustav-Heinemann-Platz

RATHAUS

 

TEILEN, teilen, TEILEN, teilen ….

KidsMobilDemo: Sarah Wagenknecht kommt

Am Donnerstag kommt Sarah Wagenknecht ins Ruhrgebiet. Ich wollte in Bochum dabei sein, und dort etwas Reklame für unsere

DEMO FÜR FAMILIEN- UND ECHTE KINDERRECHTE

– KidsMobilDemo –

zu machen. Jetzt habe ich erfahren, dass Sarah Wagenknecht nicht nur in Bochum sein wird, sondern zuvor in Essen sprechen wird.

Was Sarah kann, das kann ich schon lange. Ich versuche also am Donnerstag den 4. Mai 2017 sowohl in Essen, als auch in Bochum dabei zu sein.

Weiterlesen